Veröffentlicht in Bühnenstars, DIE! Mixed Show, Kabarett, Kleinkunst, Notizen aus der Hauptstadt, tolle Musik

Grandiose Veranstaltung am 03.03. mit Starbesetzung – und jetzt die Fotos

Grandioser Abend am 03.03. mit Starbesetzung – und jetzt die Fotos

Herzlichen Dank für die vielen Glückwunsche zur Veranstaltung – wir teilen die Freude mit dem Publikum.

Schlussapplaus

Zunächst einmal müssen wir uns entschuldigen bei denjenigen, die keine Karte mehr bekommen haben. Es tut uns leid. Es gibt ein kleines Trostpflaster, und zwar Text und  Fotos von der Veranstaltung. Der Abend hatte es in sich, ist ja kein Wunder bei den Spitzenkräften aus dem Humorgeschäft. Zu erleben waren: Die grandiose Sigrid Grajek,

Sigrid Grajek
Sigrid Grajek

die im 60. Todesjahr von Claire Waldoff bekannte und unbekannte Gassenhauer mitreißend präsentierte (weitere Aufführungstermine demnächst), ein weiteres Vergnügen war Dr. Gerlinde Kempendorff-Höhne, sie hat seit drei Jahen ein weiteres Betätigungsfeld an deutschen Schulen, was für uns ein Hochgenuss war,  ist für das Personal vor Ort eine Anstrengung der besonderen Art (besuchen Sie mal  ihr Kleinkunstwerk in Bad Belzig – es lohnt sich),

Dr. Gerlinde Kempendorff-Höhne

ein ganz großes optisches und akustisches Vergnügen, eine musikalische Achterbahnfahrt, bot Camilla Elisabeth Bergmann

Camilla Elisabeth Bergmann
Camilla Elisabeth Bergmann

und dann war da noch der einzigartige Entertainer, der auf den Bühnen dieser Welt zu Hause ist und an dem Abend uns die große Ehre erwies und für uns gespielt hat: Otto Kuhnle.

Otto Kuhnle
Otto Kuhnle

Köstliche Unterhaltung! Herzlichen Dank für die willkommene Unterstützung, insbesondere an das Kulturhaus Karlshorst. Einen besonderen Dank an Lars. Der Mann hat die Lufthoheit über Regler und Schalter. Ohne ihn hätte die Veranstaltung niemand gesehen und kaum etwas von gehört. Durchs Programm führte Frau zu Kappenstein, die erneut herzerfrischende Hauptstadtausflüge unternommen hat, ganz gleich ob ein Besuch bei Frau Merkel, ein Treffen mit Martin Schulz, selbst die Botschaft von Luxemburg war nicht sicher vor ihr.

Wie sagt Sie immer so schön…

Seien Sie froh, dass Sie mich haben

Ihre Frau zu Kappenstein

Herr Sauer wollte Frau zu Kappenstein nicht empfangen/Foto: Michaela Hanf

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s