Veröffentlicht in Notizen aus der Hauptstadt

Erdogan und der Thermomix – ein Gespräch zwischen Angela und Herrn Sauer (Satire)

Foto:  A. Warner

Erdogan und der Thermomix – ein Gespräch zwischen Angela und Herrn Sauer (Satire)

Mensch, Herr Sauer es ist aber auch wieder verrückt. Kaum hat der Vollhorst aus Bayern Kreide gefressen, da legt der Erdogan aus Palastistan los.

Noch weiß er nicht, das er sich eher in seinem 1000-Zimmer-Palast verirrt, bevor sein Niveau meins wird. Für mich ist er wie dieser mittelmäßige Thermomix-Rührtopf, einfach ein wunderlicher Kübel, der glaubt, Wunder vollbringen zu können. Was man den Menschen alles verkaufen kann! So viel Geld hätten wir früher eher in Rennpappe investiert, aber doch nicht in eine Kunststofffassade, die noch nicht mal Kaffee kochen kann. Ganz nüchtern, das überteuerte Schepperteil macht das Portemonnaie leer und verursacht Gehörschaden. Aber wer gibt schon gerne zu, sich gegen die eigenen Interessen entschieden zu haben. Verdrängen hilft, aber nur solange bis die Realität einen einholt.

Seien Sie froh, dass Sie mich haben.

Ihre Frau zu Kappenstein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s