Veröffentlicht in Notizen aus der Hauptstadt, tolle Musik

Frau zu Kappenstein ist mal wieder unerschrocken am 28.09.

Musikalisch-literarische Berliner Salonkunst am 28.09. Frau zu Kappenstein wird sich an dem Abend mit dem Urlaub in Berlin beschäftigen (Assistenz für daheimgebliebene Dauerparker*innen), mit Wowi (er muss jetzt alles selber machen) und seinem neuen Buch sowie mit dem Sinn und Unsinn von Intervallfasten und seinen kuriosen Konsequenzen.
Für Menschen mit und ohne Behinderung!

Termin: Fr. 28.09.2018, 19:00 Uhr (Eintritt frei, es wird ein Imbiss gereicht)

Café La Boheme, Winsstr. 12, 10405 Berlin

Mitwirkende: Thomas Vallentin (Musik), Anne Allex/Organisatorin und Initiatorin, Charlotte zu Kappenstein (Satire)

gefördert durch
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s