Jipi! Berliner Schätzchen hat eine neue Postcast-Folge mit dem wunderbaren Dino Paris

Beitragsbild: Paula Tschira

Jipi! Berliner Schätzchen hat eine neue Postcast-Folge mit dem wunderbaren Dino Paris

In Schöneberg, da lebt ein Dino. Ein arg musikalischer dazu, wie spätestens seine erste Solo-Platte beweist, die ganz bald erscheinen wird. Auf seinem Weg zur Weltherrschaft konnten wir ihn zu einem kurzen Zwischenstopp inmitten unserer Neugier überreden.

Wegen eines kleinen, derzeit äußerst viral gehenden Fieslings fand unser Trialog diesmal zwar nur fernmündlich statt. Doch hielt uns jene Schalte ins kreative Epizentrum von Jan Preißler alias Dino Paris & der Chor der Finsternis nicht davon ab, mit ihm im SUV durch sein Leben zu cruisen. Wir staunten über Wælder, Vögel die Erde essen, ein feministisches Musical und Laufrad-Fahrgemeinschaften.

zu Gast bei Berliner Schätzchen: der wunderbare Dino Paris

Seien Sie froh, dass Sie uns haben.

Das Podcastteam

Herr Denny & Frau zu Kappenstein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s