Und jetzt noch eine verführerische Gutscheinidee

Karikatur: Klaus Stuttmann

Und jetzt noch eine verführerische Gutscheinidee
 
Ich könnte Ihnen, einen waschechten Inselbewohner aus meiner Nachbarschaft, einen „menschlichen Bettwärmer“ vermitteln. In Großbritannien wurde die Idee geboren für alle, denen im Bett so kalt ist. Zu eiskalten Nächten gehört menschliche Wärme. Und da kommt der human bed warmer ins Spiel. Die lebende Wärmflasche trägt Handschuhe, Schlafmütze und weißen Strampelanzug neben einer zertifizierten Corona-Maske und bleibt solange, bis Ihnen warm ist. Fragen Sie mich nicht, wieso es ausgerechnet mit einem Bettstrampler von der Insel so gut klappt. Womöglich kommt der sprichwörtlich britische Humor ins Spiel. Sprechen Sie mich einfach an. Der Strampelträger bleibt nicht länger als unbedingt nötig. Er ist mit einer „anspruchsvollen Frostbeule“ von nebenan verheiratet.

Seien Sie froh, dass Sie mich haben.

Ihre Frau zu Kappenstein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s