Elternringtausch

Foto: Michaela Hanf

Kappensteins Kolumne: Elternringtausch – mal was anderes für Kinder und Eltern

Es kommt immer wieder vor, dass die eigenenen Eltern einem lieb und teuer und sonstwas sind. Bei fremden Müttern und Vätern ist das anders, da gibt es keine gemeinsame Vorgeschichte, kein Wissen über Vergeßlichkeiten und Macken. Ein Ringtausch kann da sehr belebend sein. Ich übernehme den knuffigen Häuptling von Pauline. Pauline schaut nach der vergeßlichen Mutter von Thorsten. Und meine Mutter, die nicht gerne trinkt, lernt den trinkfesten Thorsten kennen. Schon jetzt freut sich meine Mutter auf den Kinderringtausch, dann sucht sie sich ein entspanntes Kind aus.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s