Teilchenbeschleuniger

Foto: Heidi Ramlow

Kappensteins Kolumne: Teilchenbeschleuniger

Kennen Sie die Weltmaschine in Cern. Dort werden die Teilchen ordentlich beschleunigt, bevor sie aufeinandertreffen. Eine gigantische Forschungseinrichtung mit Mrd. Budget. Bei mir gibt es auch Teilchen, die mich beschleunigen. Wollen Sie wissen, welche das sind? Handtellergroße süße Gebäckteilchen, gutes Essen oder gehaltvolle Tropfen. Diese Teilchenbeschleuniger helfen mir bei Negativbescheiden, beim Verkraften der Coronakrise und noch besser sie steigern meine Kreativität. Zumindest bin ich davon überzeugt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s