Geschmack beibringen

Am Erdbeerstand nimmt eine Kundin eine Schale mit den Früchten. “Ob die schon reif sind und schmecken,” frage ich nach. Darauf antwortet sie: “Wenn nicht, dann bringe ich ihnen Geschmack bei.” “Das ist ja interessant und wie machen Sie das?” “Ganz einfach, ich versüße sie mit einer Banane.” “Wenn das keine super Idee ist, dann weiß ich es nicht.” Mir fällt direkt ein weiteres Einsatzgebiet ein. Wenn mal jemand nicht so süß rüberkommt, einfach eine Banane anbieten!

Seien Sie froh, dass Sie mich haben.

Ihre Frau zu Kappenstein

Foto: Michaela Hanf


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s