Mondlandung

Frau zu Kappenstein Text: Mondlandung Habe eine Arztpraxis besucht. Am Telefon war schon alles anders. Wieso, das sehe ich vor Ort, als ich mich kurz frage, ob ich und meine Zieladresse richtig sind. Nach dem innerlichen doppelten Ja, sage ich, dass wir verabredet sind. Die Person in der unbequemen Kleidung nickt und erklärt ihr Erscheinungsbild. … Mehr Mondlandung

Fasten im Lockdown

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Fasten im Lockdown Plusgewebe sollte gehen, wenn die Probezeit ausläuft. Und was ist zu tun, wenn die Plauze meint, sie sei ein Haustier. Haustiere bleiben nämlich länger, wenn sie ausgestopft sind.

Onlinekonzert von Pianlola am Sa., 27.03. um 19.00 Uhr

Duo PianLOLA-Online-Livestream-Konzert auf YOUTUBE. Hier gehts direkt zum Konzert am 27.03.2021, Start 19:00 Uhr. Seid ruhig ein paar Minuten früher da:https://www.youtube.com/Pianlola Berliner Chanson & Tangomusik pur Lola Bolze schlüpft in Kabarettlieder und Tango regelrecht hinein. Sie verleiht ihren eigenen, und den Texten von Claire Waldoff bis Homero Manzi, eine neue, frische Lebendigkeit. Der Pianist Jorge … Mehr Onlinekonzert von Pianlola am Sa., 27.03. um 19.00 Uhr

Liebe Regelbetriebsschließer*innen

Klaus Stuttmann Karikatur Frau zu Kappenstein Text: Liebe Ministerpräsident*innenkonferenz (MPK), liebe Mitglieder des Bundestags (MdBs), liebe Regelbetriebsschließer*innen, noch nichts vor? Kinder jeglichen Alters warten auf Sie zwecks Betreuung, Erziehung und Unterricht. Wer Einrichtungen und Schulen schließt, darf auch für die Folgen aufkommen. Und wer für große Unternehmen bereitwillig aufkommt, darf auch die Kinder bereitwillig betreuen. … Mehr Liebe Regelbetriebsschließer*innen

Die Wege des Herrn und die Freiheit unter Wölki sind unergründlich

Text Frau zu Kappensten: Die Wege des Herrn und die Freiheit unter Wölki sind unergründlich Freifbrief für den Besteller. Was sonst. Lieber Unmengen Papier anstatt Gespräche mit den Betroffenen. Lieber frei rumlaufende Verursacher als Schuldeingeständnisse und handfeste Schmerzensgelder. Dabei sagt die Kirche, wir sind alle Gottes Kinder und wer missbraucht ist trotzdem Sünder. Was Jesus … Mehr Die Wege des Herrn und die Freiheit unter Wölki sind unergründlich

Nachfolge für Joachim Löw gesucht

Klaus Stuttmann Karikatur Frau zu Kappenstein Text: Nachfolge für den Bundestrainer Joachim Löw gesucht. Es sollte eine Person mit Durchhaltevermögen sein, die auch mal Aussitzen kann. Der Umgang mit schwierigen Situationen gehört zum Alltagsgeschäft. Teamgeist wird vorausgesetzt und trotzdem muss auch mal mit harter Hand durchgegriffen und aussortiert werden. Bitte melden, wenn Sie noch nicht … Mehr Nachfolge für Joachim Löw gesucht

Brand New Bundestag – Fernschreibstelle

Brand New Bundestag – Fernschreibstelle Deutscher Bundestag (DB) DB: „Fernschreibstelle Deutscher Bundestag. Was kann ich für Sie tun?“ Ich: „Guten Tag, hier spricht Frau zu Kappenstein. Ich dachte schon Fernschreiber gibt es nicht mehr.“ DB: „Was soll es nicht mehr geben?“ Ich: „Die Fernschreibstelle.“ DB: „Wieso sollte es uns nicht mehr geben?“ Ich: „Na ja, … Mehr Brand New Bundestag – Fernschreibstelle

Berliner Frauenpreis 2021 – Herzlichen Glückwunsch

Mit Astrid Landero zeichnen wir eine Frau aus, die sich seit Jahrzehnten für die Gleichstellung von Frauen einsetzt – mit einem umfassenden Blick und auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Frau Landero war bis 2020 Projektleiterin des Frauenzentrums Paula Panke e.V. Sie ist ein engagiertes Mitglied im Arbeitskreis Pankower Frauenprojekte, gehört zu den Initiatorinnen des Bündnisses „Pankower … Mehr Berliner Frauenpreis 2021 – Herzlichen Glückwunsch

Eine interessante Rechnung (siehe unten)

Karikatur Klaus Stuttmann Text Frau zu Kappenstein: Geli und ich haben ohne Großrechenanlage, ohne Nachtragshaushalt, fernab vom Parlament gerechnet. Anfangsforderung für eine Impfdosis 50 Euro x 60 Mio. = 3 Mrd. Euro Ausgabe für Impfstoff. Wenn dieser Preis für Impfstoff gezahlt worden wäre, anstatt horrende Summen an die Lufthansa, die TUI und die anderen Unternehmen … Mehr Eine interessante Rechnung (siehe unten)

Eigentumswohnung – Anzeige einer Künstlerin im Lockdown

Karikatur Klaus Stuttmann Text Frau zu Kappenstein: Alleine mit den Möbeln muss nicht sein. Umzugswillige ist bereit, in vorhandene Eigentumswohnung einzuziehen. Geboten wird Zuzug ohne eigenes Mobiliar bei gleichzeitiger Akzeptanz fremder Möbel. Versorgung mit Essen und Trinken kann angenommen werden. Spätere Heirat mit Überschreibung der Wohnung nicht ausgeschlossen. Generelle Bereitschaft, Frischluft gegen Heizungsluft einzutauschen, vorhanden.

Impfvordrängler

  Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Impfvordrängler Es gibt eine neue Spezies, der kann es gar nicht schnell genug gehen. Dabei handelt es sich um öffentliche Würdenträger, die beobachtet wurden, wie sie sich auf der Überholspur eine Impfspritze ergattert haben. Einer, der darauf angesprochen wurde, wusste auch, warum. Er hatte Angst, nicht ihm, … Mehr Impfvordrängler

Die wunderbare Dagmar Schönleber

Die nächste Reformbühne Heim & Welt gibt es amSonntag, 28.02.21 / 20 h ❤️ Unsere musikalische Gästin ist diesmal die einzigartige Dagmar Schönleber! Hier geht’s zum Livestream auf Facebook http://www.facebook.com/reformbuehne/live.Alternativ sind wir auch ganz zeitlos hier auf YouTube zu sehen. Nach der phantastischen Krazy letzte Woche präsentieren wir Euch am kommenden Sonntag schon wieder eine … Mehr Die wunderbare Dagmar Schönleber

Fleisch ist mein Gemüse

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Fleisch ist mein Gemüse Tiere sind nicht nur zum Füttern, gut Zureden oder zum Streicheln da, sie müssen auch gegessen werden. Entgegen der weitverbreiteten Meinung im Vegetarier*innenlager ist außer Obst und Gemüse tatsächlich auch Fleisch essbar. Damit die 60 kg pro Kopf und Jahr geschafft werden, müssen immer … Mehr Fleisch ist mein Gemüse

Party für Geimpfte

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Party für Geimpfte Auch von der Leyens Uschi ist begeistert und sagt: „Alles ganz großartig, die Impfhersteller wollen weniger kürzen. Weniger mehr geht nicht.“ Einfach die Erwartung anpassen. Wer mit einer Impfung in zehn Jahren rechnet, freut sich, wenn das Vakzin schon in fünf Jahren verabreicht wird.

Schneemann behauptet, es gibt keinen Schnee

            Foto: Internet Text: Frau zu Kappenstein Schneemann behauptet, es gibt keinen Schnee Habe einen Schneemann entdeckt. Nicht irgendeinen. Dieses Exemplar gehört zu denen, die sich schützen wollen. Drei Knöpfe schmücken den Leib und ein Aluhut mit Tentakel ziert den Kopf. Dieser Aluhut ist zumindest in bestimmten Kreisen sehr angesagt … Mehr Schneemann behauptet, es gibt keinen Schnee

Helau – mein Haarwuchs hält sich nicht an die Schließzeiten

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Bei mir sieht es anders aus. Mein Haarwuchs hält sich nicht an die Schließzeiten der Haarschneidekunst. Jetzt experimentiere ich mit koffeinhaltiger dunkler Brause und Lockenwicklern. Wenn es nichts wird, dann darf ab 1. März mein Mut im Friseurgeschäft bestaunt werden. Dort kann ich auch auf meine Ambitionen in … Mehr Helau – mein Haarwuchs hält sich nicht an die Schließzeiten

Warum wir auf den Hund gekommen sind

  Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Warum wir auf den Hund gekommen sind, ist noch nicht abschließend geklärt. Allerdings ist auffällig, wie sehr sich im Laufe der Zeit das Erscheinungsbild von Hundehalter*in und Vierbeiner*in ähnelt.  Ohne Angabe von Gründen möchten die Vierbeiner*innen bei der Abbildung nicht zur Verfügung stehen.

Ab sofort Impfstoff satt

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Ab sofort Impfstoff satt Während andere Anzüge kaufen, die von vornherein zu klein sind, bestellt Spahn Impfstoff, der auf gar keinen Fall zu viel ist. Ab sofort können immer mehr Impfdosen aus einer Ampulle entnommen werden, jetzt reicht es für die gesamte Bevölkerung.

Es muss nicht immer Nuhr sein, wir haben doch Kroymann – ARD 23.35 Uhr

ARD Text: Bei all den schlechten Dingen, die in der Welt passieren, fällt Mitgefühl zunehmend schwer und Emphatie scheint nahezu restlos aufgebraucht. „Kroymann“ hat das passende Gegenmittel: die Pille „Empathie Forte“. Damit nimmt auch der Wirtschaftsboss seine Mitarbeitenden wichtiger als den eigenen Kontostand …

Spahn und das Impfchaos

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Keiner ist so beliebt wie der Gesundheitsminister, meint der Gesundheitsminister. Und nur wenn er Kanzler ist, dann wird alles noch besser. Masken, App und Impfstoff für alle. Nur Verzeihen müssen wir noch lernen. Karikatur: Klaus Stuttmann

Hauptsache der Beste

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Geschafft. Applaus. Einsame Spitze im doppelten Sinne. Er ist wieder mächtig stolz. 1. Platz auf der Negativhitliste. Hauptsache der Beste. Weitere Auskünfte erteilt Alarmstufe Rot. Die Kulturbranche ohne Rampenlicht.

Krampe denkt zurück

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Auch Annegret Kramp-Karrenbauer schaut auf die großen Schuhe und ist ganz bewegt. Herausforderung an Herausforderung. Dann lieber Uschi von der Leyens Ballerinas auftragen. Und Bella figura machen mit unauffälligen Bundeswehrsoldat*innen in auffälliger Flecktarnkleidung. Ein Kampf mit gut funktionierendem Gerät ist besser als mit dem anderen.

E N T Z U G Umarmen – was ist das

Karikatur: Klaus Stuttmann Trotz Toleranz Intoleranz im Endstadium Text: Frau zu Kappenstein E N T Z U G      Umarmen – was ist das (Satire) Wissen Sie noch, wie Umarmen geht? Wann ist es das letzte Mal zum Äußersten gekommen. Ich bin diesbezüglich auf Langzeitentzug. Um dieser körperlichen und seelischen Grausamkeit auf legale Art und Weise … Mehr E N T Z U G Umarmen – was ist das

Zum Wochenstart gilt: Einfach locker bleiben – auch im Gesicht

Foto: Peter Kagerer – Hauptstadtmenschen Zum Wochenstart gilt: Einfach locker bleiben – auch im Gesicht (kleine gesichtsakrobatische Anleitung) Also für Körper, Geist und Seele wird ja immer wieder viel getan. Aber wie sieht es mit der Gesichtsmuskulatur und den schönsten Falten, den Lachfalten aus? Viele Mitmenschen laufen mit total vernachlässigter und regelrecht schlaffer oder überspannter … Mehr Zum Wochenstart gilt: Einfach locker bleiben – auch im Gesicht

Gratisfahrt ins Impfglück

Karikatur: Klaus Stuttmann Text: Frau zu Kappenstein Die Hauptstadt hat eine Impfstraße in Treptow (Satire) Möchten Sie auch gerne in ein Impfzentrum? Kommen Sie. Ich nehme Sie mit. Die Hauptstadt ist mit einem kompletten Impfzentrum an den Start gegangen. Hinein darf, wer eine Einladung hat. Mein Nachbar ist im Besitz dieses wertvollen Stücks Papier.