Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show

#Immer wieder freitags in Berlin u. a. mit Angelika Mann am 10.05.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Berliner Künstler, Notizen aus der Hauptstadt

Distel-Kabarettist Henning Ruwe zu Gast

Henning Ruwe wurde neulich in einem Provinztheater treffend wie folgt beschrieben: „Er schaut so schön schelmisch, als würde er jede Sekunde etwas aushecken.“ Und er füllt nicht nur mit jugendlicher Unbekümmertheit die Rubrik Junges Kabarett perfekt aus, er ist zudem auch noch ein begnadeter Texter. Hochpolitisch, schonungslos gegen sich und andere und dabei stets sehr menschlich – Henning Ruwe unterhält was er verspricht. Der Jungkabarettist ist bereits seit vier Jahren fester Bestandteil der Berliner Distel, hat vermutlich vom Islamisten bis hin zum Papst schon alles gespielt, was die Welt nicht braucht und ist derzeit mit seinem Duo-Programm „Wir haben genug“ ein gern gesehener Gast auf deutschen Kleinkunstbühnen. Ab Juni feiert er mit seinem Solo „Die netten Jahre sind vorbei“ Premiere.

Fr. 12.04.2019  | 19.30 Uhr

Freizeitforum Marzahn – Studiobühne

Marzahner Promenade 55

Kartentelefon: 030-5 42 70 91

#Immer wieder freitags Comedy und Kabarett

mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Humor, Kabarett, Satire

Immer wieder freitags hat hohen Besuch

Unglaublich aber wahr, der legendere Schauspieler und Vollblutkabarettist Lutz Stückrath ist bei „immer wieder freitags“ am 10.04. zu Gast.

Wenn es tatsächlich noch jemanden geben sollte, der Lutz Stückrath nicht kennt. Der Schauspieler und Kabarettist Lutz Stückrath ist eine Berliner Kabarettgröße und Publikumsliebling. Im FFM – erzählt über seinen „Weg zur Menschwerdung“. Er liest, spielt und interpretiert. Auch, – damit literarisch zusammenwachsen kann, was zusammengehört. Ein außergewöhnlich, unterhaltsamer Abend, bei dem die Satire nicht zu kurz kommt. Denn von seinem Gespür für politische Anzüglichkeiten hat Lutz Stückrath bis heute nichts eingebüßt.

Fr. 12.04.2019  | 19.30 Uhr Freizeitforum Marzahn-Studiobühne
Marzahner Promenade 55
Kartentelefon: 030-5 42 70 91

Immer wieder freitags Comedy und Kabarett
mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Humor, immer wieder freitags, Notizen aus der Hauptstadt, Veranstaltung

Interviews mit 100-Jährigen „Immer wieder freitags am 15.03.“

„Die Weisheit der 100-Jährigen. 7 Fragen an die ältesten Menschen Deutschlands“

Fr. 15.03.2019 | 19.30 Uhr Freizeitforum Marzahn – Studiobühne
Marzahner Promenade 55
Kartentelefon: 030-5 42 70 91
Immer wieder freitags
Kabarett und Comedy
mit Frau zu Kappenstein und Gästen:

Rei Gesing

 

„Interviews mit 100-Jährigen „Immer wieder freitags am 15.03.““ weiterlesen

Veröffentlicht in Berliner Künstler, Humor, Notizen aus der Hauptstadt, Satire, tolle Musik

Kurios ist es nicht nur in der Hauptstadt -(literarisches) Kabarett und Musik

Seien Sie froh, dass Sie mich haben! Ein kurzweiliger Unterhaltungsabend literarisches Kabarett mit Musik.

Frau zu Kappenstein hat endlich einen Mann gefunden, dem sie kein Haar krümmen wird.

An dem Abend wird Frau zu Kappenstein begleitet von Matthias Wiesenhütter, Gitarrist, Komponist, Entertainer, Vollblutmusiker aus Leidenschaft. Von 1995-2012 erfolgreich mit „12 Strings“ und seit 2012 mit „Friedrich & Wiesenhütter“ mit ca. 100 Konzerten im Jahr unterwegs auf deutschen Bühnen.

Hier der letzte RBB-Fernsehaufritt von Herrn Wiesenhütter:

Ab Minute 1:16

https://mediathek.rbb-online.de/tv/HEIMATJOURNAL/Carla-Kniestedt-besucht-die-Kaiser-Fried/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3913636&documentId=59347522

Kommt ein Musiker zum Arzt.

Der Arzt: „Sie haben noch eine Woche zu Leben.“

Der Musiker: Schön! Aber von was?

Sa. 19.01.2019 | 19.00 Uhr

Kulturverein Glienicke e.V.

Moskauer Str. 20
16548 Glienicke

Tel. +49 33056 95022

Foto: Tilman von Rohden

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Humor, Notizen aus der Hauptstadt

Freude …. die Fotos von „Immer wieder freitags“ am 07.12. sind da

Freude …. die Fotos von „Immer wieder freitags“ am 07.12. sind da!
Ja, es war mal wieder ein besonderer Unterhaltungsabend. Kein Wunder, denn das Künstleraufgebot hatte es in sich. Für das vortreffliche Bühnenspiel haben gesorgt:
André Herzberg (ehemaliger Frontmann von der Band Pankow) hat ganz wunderbar gelesen, sehr berührend, einfühlsam und hinreißende Lieder präsentiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Heinz Klever von dem Ensemble Leipziger Pfeffermühle hat mit seinem ganz eigenen Charme politisch unkorrekt, subversiv, kreuz und quer sein Können dem Publikum unter Beweis gestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Und dann war da noch das immer wieder sehr gern gesehene Duo Friedrich & Wiesenhütter. Hinreißende Alltagspoeten, die man einfach live erleben muss. Ein Erlebnis der Extraklasse.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Durch den Abend führte die Gastgeberin Frau zu Kappenstein. Sie war eingeklemmt zwischen Muttis ungewöhnlichen Vorstellungen von Weihnachtsgeschenken und der Gründung einer Rollator-Gang. Im Auftrag von Mutti hat die Rollator-Gang eine Verabredung mit Jens Spahn, dem Mann aus dem Münsterland.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Ein ganz besonders herzliches Dankeschön geht an das Team vom FFM für ihre liebevolle Rundumbetreuung.

Sie wollen wissen, warum der Verantwortliche für die Fotostrecke nicht zu sehen ist? Die Fotos stammen von dem tageslichttauglichen aber lichtscheuen Tilman von Rohden.