Veröffentlicht in Foto, freche Texte, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Notizen aus der Hauptstadt, tolle Musik

Wehe, wenn sie losgelassen – Industriesalon heute um 19.00 Uhr

Foto: Michaela Hanf

Kabarettistin trifft auf musikbegabten Wahrheitssucher

Einen unterhaltsamen Abend verspricht die Kabarettistin Frau zu Kappenstein am 10. November im Industriesalon Schöneweide. Die freche Göre nimmt die „Große Politik“ aufs Korn, um dann doch im hauptstädtischen Kleinklein zu enden. Zu Kappensteins Berliner Schnauze lässt es an Klarheit nicht fehlen: Vom Normalbürger bis zum Bundespräsidenten – alle bekommen ihr Fett weg. Unterstützung bekommt der aus dem Ruhrgebiet stammende Exportschlager vom Gitarristen und Entertainer Matthias Wiesenhütter. Der Vollblutmusiker aus Oberschöneweide gibt normalerweise im Duo „Friedrich & Wiesenhütter“ jährlich über 100 Konzerte auf deutschen Bühnen. Mehr Infos unter https://frauzukappenstein.wordpress.com/aktuelle-termine/. Kartenreservierungen sind telefonisch möglich unter (030) 53 00 70 42.

Zeit und Veranstaltungsort:

Datum: Freitag, 10.11.2017, 19.00 Uhr

Ort: Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstr. 9, 12459 Berlin

Advertisements
Veröffentlicht in Bühnenstars, freche Texte, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Notizen aus der Hauptstadt

Horst Evers und Jakob Hein sind seine Wegbegleiter

Horst Evers und Jakob Hein kommen nicht am 20.10., dafür ist aber ihr fantastischer Kollege Jürgen Witte u. a. zu Gast am 20.10. um 20.00 Uhr im Kulturhaus Karlshorst. Wenn es wieder heißt:

Jürgen Witte – Promo

Buntes Kabarett, Musik und MEHR
Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, Ecke Dönhoffstraße (direkt am S- und Regio-Bahnhof Karlshorst)
Kartentelefon: 030 475 94 06-10
(bitte unbedingt reservieren, ansonsten keine Einlassgarantie)

Freuen Sie sich auf den wunderbaren Jürgen Witte und seinen einzigartigen Humor.

„Horst Evers und Jakob Hein sind seine Wegbegleiter“ weiterlesen

Veröffentlicht in Bühnenstars, freche Texte, Kabarett, Kleinkunst, Kolumne, Satire, tolle Musik

Das war ein wunderbarer Unterhaltungsabend mit fabelhaften Bühnengästen am 01.09. (und jetzt die Fotos)

Das war ein wunderbarer Unterhaltungsabend mit fabelhaften Bühnengästen am 01.09. im Kulturhaus Karlshorst. Liebes Publikum, herzlichen Dank für Ihren Besuch! Schließlich hätten Sie an dem Abend sich innerlich und äußerlich schon auf das Kanzlerduell im Fernsehen vorbereiten können, das Ende der Berliner Sommerferien auf dem Sofa einläuten oder aber bei heiteren Gesängen am trauten Grill die Gartensaison beschließen können. Nein, haben Sie alles nicht getan, Sie waren vor Ort und haben Beifall gespendet. Wenn Sie sich wieder gut aufgehoben fühlen möchten, merken Sie sich schon mal den 20.10. vor. Dann gibt es beispielsweise einen Bühnengast aus Wolfsburg. Soviel sei verraten, es ist nicht Martin Winterkorn. Wenn Sie immer schon mal einen Wolfsburger kennenlernen wollten, dann kann es zu einer fröhlichen Gegenüberstellung abseits von Dieselgate und Umtauschprämie kommen.

Foto: Tilman von Rohden

 

 

„Das war ein wunderbarer Unterhaltungsabend mit fabelhaften Bühnengästen am 01.09. (und jetzt die Fotos)“ weiterlesen

Veröffentlicht in Bühnenstars, freche Texte, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Kolumne, Notizen aus der Hauptstadt, Satire, tolle Musik

Einladung zu einem humorvollen Unterhaltungsabend am 01.09. (das Plakat)

Foto: Michaela Hanf
Layout: Karina Luzan

Außerdem gibt es einen fabelhaften Überraschungsgast. Ein Mann am Klavier, ein super Pianocomedian!

Kartenbestellung nicht vergessen!

Veröffentlicht in freche Texte, Humor, Kolumne, Satire

Dr. Mareike Barmeyer rockt am 01.09. die Bühne im Kulturhaus Karlshorst

Mareike Barmeyer -Promo

Dr. Mareike Barmeyer, geboren 1973 in München, verbrachte ihre Zwanziger in Großbritannien, Toronto und New York City. Seit 2003 wohnt sie in Berlin. Als Mitgründerin der Berliner Lesebühne Rakete 2000 tritt sie seit 2007 dort zwei Mal im Monat lesender Weise auf. Außerdem ist sie taz.lab Redakteurin, hat ein PhD in Soziologie und zwei Kinder. Viele ihrer Kurzgeschichten sind in diversen Anthologien veröffentlicht worden. Ihre erste Kurzgeschichtensammlung „Ü 30 – Erwachsen werden wir später“ erschien 2011 bei Periplaneta, Berlin. Eine Frau, die die Bühne mit ihren Texten rockt.

„Dr. Mareike Barmeyer rockt am 01.09. die Bühne im Kulturhaus Karlshorst“ weiterlesen

Veröffentlicht in Bühnenstars, Foto, freche Texte, Glosse, Humor, Kabarett, Kolumne, Notizen aus der Hauptstadt, Satire, tolle Musik

Berliner Fashion Week – wie gut, dass ich kein Model bin

Willig und billig? Mit und ohne Behinderung!

img_3510
Alt und getragen ist einfach bequemer als neu und schön.

Wie gut, dass ich kein Model bin und mit dem optischen Einsatz meines Körpers arbeiten muss. Berlin bietet mal wieder was, und zwar die Fashion Week. Da bleiben keine Wünsche offen. Oder doch? Es wird immer mehr geboten, extraordinär steht da häufig auf der Tagesordnung ganz oben. Da kann man nicht meckern. Selbst wenn ich länger überlege, fällt mir kaum was ein. Vielleicht eine Kleinigkeit. Was machen die Models nicht alles für die Schönheit, hungern, stöckeln, kippeln… Habe sogar Schuhe entdeckt, mit denen man geradeaus laufen kann. Defilieren, sich hervorheben, über die gesamte Strecke ist hier das Ziel, deswegen auch Aufmerksamkeit am unumstößlichen Wendepunkt. Genau da passiert es! Es kommt reihenweise zum Knick-, Bruch-, Schuhverlustgang. Platteau-Schuhe halt. Auch andere Dinge blieben in der Kurve liegen. Hoch lebe die freie Schuhwahl. Wenn Sie diese und anderen Kuriositäten aus der Hauptstadt erfahren wollen am Samstag, 21.01. um 19.00 Uhr auf der Zitadelle (Klang-Holz e. V.)

Seien Sie froh, dass Sie mich haben.

Ihre  Hauptstadt Humorarbeiterin

Frau zu Kappenstein

 

Mitwirkende: Markus Virck (Sänger / Gitarrist), Anne Allex (Autorin und Initiatorin), Charlotte zu Kappenstein (Hauptstadtkabarettistin),
Ort: Klang-Holz e. V. (Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtverbandes)
auf der Zitadelle Spandau, Haus 4
Am Juliusturm 64
13599 Berlin

Der Eintritt ist frei!

Anfahrt: S- Bahn Richtung Rathaus Spandau, U7 2 Stationen Richtung Rudow / U7 Richtung Rathaus Spandau – Ausstieg Zitadelle

Dieser Veranstaltung wird gefördert durch:

am_logo_rgb

logo

Veröffentlicht in Bühnenstars, Foto, freche Texte, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Kolumne, Komik, tolle Musik

Einmalige Veranstaltung in der Hauptstadt am 06.01. und jetzt die Fotostrecke

Ein wunderbarer Unterhaltungsabend in einem gut besuchten Haus. Es wurde viel gelacht über die großartige Kleinkunst. Für das Niveau an dem Abend verantwortlich: Das Flaggschiff des deutschen politischen Frauenkabaretts „Helene Mierscheid“ gab Kostproben aus ihrem aktuellen Programm (das ganze Programm in der UFA-Fabrik vom 16.-18.02.),  die wunderbare Autorin Daniela Böhle (hat früher mit Kaminer, Hannemann und Hein gelesen) hatte hervorragende Texte und ihr neustes Buch „Mein bislang bestes Jahr“ im Gepäck, der einmalige Kabarettist Marc-C. Theis war großartig und der unbedingt erlebenswerte musikalische Beitrag mit Geschichten kam von dem einzigartigen Duo Friedrich & Wiesenhütter. Gastgeberin war Charlotte zu Kappenstein, die allerlei Hauptstadtkuriositäten bot. Dabei war der 10-tägige Dosenfuttervorrat des Innenministers. Außerdem erklärt Frau zu Kappenstein sich bereit, die Rente bzw. die Diäten mit Frau Nahles zu tauschen, die schmale Ausgabe vom Gabriel, unsere Trösterin der künftigen alten und armen Rentnergeneration. Herzlichen Dank an das Team vom Kulturhaus Karlshorst. Die Betreuung war wie immer äußerst angenehm. Vielen Dank auch an die private Knopfauslöserin für die Fotostrecke und an das gut gelaunte Publikum. Wir nehmen Sie wieder.

Seien Sie froh, dass Sie mich haben!

Ihre Frau zu Kappenstein

P. S. Der nächste persönliche Behandlungstermin in Sachen „Lachfaltenpflege“ ist am 03.03. im Kulturhaus Karlshorst!

dscn3993

 

dscn3997 dscn3994 dscn3992 rscn3990