Veröffentlicht in Bühnenstars, Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Foto, freche Texte, Humor, immer wieder freitags, Kleinkunst, Komik, Notizen aus der Hauptstadt

Hossa … Sebastian Krämer im FFM am 20.04. bei IMMER WIEDER FREITAGS

Ein perfekter Freitagabendwochenendanfang ist, wenn u. a. Sebastian Krämer auftritt. Frau zu Kappenstein ist schon ganz verzückt in Anbetracht des musikalischen Beitrags bei „Immer wieder freitags“.
Am 20.04. um 19.30 Uhr, im Freizeitforum Marzahn (Studiobühne)
Marzahner Promenade 55,  (Kartentelefon: 030-5 42 70 91 ggf. Restkarten)

Wer den Chansonnier, Pianisten und Dichter Sebastian Krämer nicht kennt, der weiß vielleicht gar nicht, dass das gleichzeitig geht: Musik, die berührt und überrascht und Texte von eindringlicher Geschliffenheit, die ganze Romane in wenigen Minuten erzählen, eine Kleinigkeit voll Humor zum Leuchten bringen, oder uns in Abgründe des Schreckens oder der Sehnsucht reißen. Dazu eine einfühlsam filigrane Stimme, die die oft schonungslosen Scherze lapidar überspielt, um den Feinheiten nachzuspüren. „Hossa … Sebastian Krämer im FFM am 20.04. bei IMMER WIEDER FREITAGS“ weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in Bühnenstars, Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Foto, freche Texte, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik, Satire

Gert Kießling bei IMMER WIEDER FREITAGS am 20.04. (ggf. Restkarten)

Gert Kießling ist u. a. zu Gast bei IMMER WIEDER FREITAGS am 20.04. (ggf. Restkarten)

Lachfaltenpflege wieder am 20. April. Frau zu Kappenstein ist sehr stolz, denn der Altkabarettist Gert Kießling hat zugesagt. Er scheint Marzahn zu mögen. Eigens für den jetzt anzukündigenden Auftritt unterbricht der bekannte Kabarettist seinen Ruhestand und kehrt ins Scheinwerferlicht mit neuen Ideen und Texten zurück. Früher trat er mit seinen Ansichten zur Lage im Allgemeinen und im Besonderen regelmäßig in der Distel auf, heute im Freizeitforum.

„Gert Kießling bei IMMER WIEDER FREITAGS am 20.04. (ggf. Restkarten)“ weiterlesen

Veröffentlicht in Berliner Schätzchen, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Kolumne, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Podcast

(Neu) BERLINER SCHÄTZCHEN – ein Osterei für alle Fans

(Neu) BERLINER SCHÄTZCHEN – ein Osterei für alle Fans

Bei FB sind die Inhalte egal, bei uns nicht. Der wunderbare Podcast. Hier gibt es großartige Kleinkunst mit inzwischen zwei glamourösen Damen.

Ganz aktuell bei Pianlola: Besuch aus Paris

Foto © by Joachim Dette

 

„(Neu) BERLINER SCHÄTZCHEN – ein Osterei für alle Fans“ weiterlesen

Veröffentlicht in Komik, Notizen aus der Hauptstadt

Der Welterklärer Stephen Hawking hat Stellvertreter

Der Welterklärer Stephen Hawking hat Stellvertreter

Stephen Hawking, der Mann, der die Welt erklärt hat, ist von uns gegangen. Und was ist? Es gibt immer wieder Zeitgenossen, die sich berufen fühlen, in seine Fußstapfen zu treten. Ganz gleich, ob du dabei mitgehst oder nicht. Wie häufig ist man längst im Gähnmodus und der Erklärer der Welt ist immer noch im Erklärmodus. Schön ist das nicht. Da lobe ich mir Stephen Haking, der Mann war genial, er hatte Humor und konnte schwarze Löcher erklären. Langweilige Erklärer vermisst nicht einmal das Jenseits, auch wenn es das nicht gibt.

Seien Sie froh, dass Sie mich haben.

Ihre

Frau zu Kappenstein

 

Veröffentlicht in Bühnenstars, Berliner Künstler, Kleinkunst, Komik, Politik, Satire, tolle Musik, Veranstaltung

Hurra – die Fotos „Buntes Kabarett, Musik und mehr 23.02.“ Kulturhaus Karlshorst

Es war ein wunderbarer Abend. Ist ja kein Wunder. Bei den Bühnengästen musste die Stimmung einfach super sein. An diesem Abend haben im Kulturhaus Karlshorst mitgemacht: Friedrich & Wiesenhütter. Die beiden wunderbaren Gitarristen waren nicht zum ersten Mal in Karlshorst. Die Köpenicker werden immer wieder äußerst gerne eingeladen. Ein Garant für gute Stimmung und wunderbare Unterhaltung.

Besonders gut kam auch Gerlinde Kempendorff an. Sie sagt wie’s is als Marina Saubermann. Und da nimmt sie wirklich kein Blatt vor den Mund. Eine äußerst vielseitige Künstlerin, die man unbedingt erleben muss. Köstlich!

An dem Abend war auch Österreich zu Gast – und zwar spielte der wunderbare Bastian Mayerhofer auf und ließ es sich nicht nehmen, aus seinem Buch zu lesen. Ein Erlebnis der besonders unterhaltsamen Art.

Und dann war da noch die Gastgeberin Frau zu Kappenstein. Sie freut sich wie immer über ihre Bühnengäste und das Telefongespräch mit Mutti. Mutti wusste mal wieder alles besser, und so wurde die Kappenstein an frische Unterwäsche, die GroKo-Verhandlungen und die Nachbesserungen in Sachen soziale Gerechtigkeit, alternative Energien und Umweltprobleme erinnert. Da kennt Frau Mutter kein Pardon.

Ein besonderer Dank gilt dem gesamten Team vom Kulturhaus Karlshorst für die wundervolle Betreuung und Vivien Bergelt für die sehenswerte Fotostrecke.

 

Veröffentlicht in als Ersttäterin in meinem Alter, Berliner Künstler, Berliner Schätzchen, Berliner Trüffel (Talk & Musik), freche Texte, Humor, Kolumne, Komik, Podcast

BERLINER SCHÄTZCHEN – Die Hauptstadt und ihr Einfallsreichtum

Eigentlich war es überfällig, dann haben wir aber doch gewartet bis die Sterne oder die Stimmung günstig war und sind auf Entdeckungstour gegangen. Unglaublich aber wahr, Berliner Schätzchen gibt es in der Hauptstadt reichlich zu entdecken. Und hier ist unser ERSTER gute Laune Podcast (Radio, wann immer Sie wollen). Herr Denny (Autor) und Frau zu Kappenstein (Inhaberin des Diploms für Bekloppte aus dem Humorgeschäft) haben extra für Sie PianLola vors Mikrofon geholt und schonungslos der eigenen Neugier ausgesetzt. Das Ergebnis steht Ihnen für Ihre Ohren ab sofort zur Verfügung. Da darf man gespannt sein, wen die beiden noch entdecken. Immer auf der Humorspur. Frei nach dem Motto: Nicht überall wo Hauptstadt draufsteht, ist auch Hauptstadt drin. Und hier gehts zum Podcast. Viel Spaß! Foto: Vivien Bergelt

Ihr Podcast-Team
Herr Denny und Frau zu Kappenstein

Veröffentlicht in Foto, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik, Satire, tolle Musik, Veranstaltung

IMMER WIEDER FREITAGS – Super Stimmung bei der Auftaktveranstaltung am 16.02. in Marzahn/FFM (hier die Fotos)

Es war ein wunderbarer Abend in dem schönen Freizeitforum Marzahn. Vor voll besetzten Rängen gab es eine schwungvolle Auftaktveranstaltung, bei der viel gelacht und gejubelt wurde. Schon die 1. Veranstaltung kam sehr gut an. Kein Wunder, schließlich hatte Frau zu Kappenstein exzellente Gäste eingeladen. Schonungslos sagt die Kabarettistin Gerlinde Kempendorff als Marina Saubermann wie’s is! Im Gespräch mit Frau zu Kappenstein referiert sie als Grundschullehrerin Ingeborg Matschke humorvoll und schonungslos über den Berliner Schulalltag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

DISTEL-Kabarettist Tilman Lucke
DISTEL-Kabarettist Tilman Lucke

Der DISTEL-Kabarettist Tilman Lucke hatte aktuelles Musikkabarett fürs Publikum im FFM dabei und Lesebühnenautor Andreas Krenzke weihte uns u. a. in die Passwortgeheimnisse seiner Familie ein. Frau zu Kappenstein führte durch den Abend und enthüllte, warum Horst Seehofer demnächst nach Berlin kommt.

Herzlichen Dank an das Team vom FFM für die überaus zuvorkommende Betreuung, da will man doch gar nicht wieder gehen. Zum Glück gibt es ein nächstes Mal – am 20.04. mit Gert Kiessling (DISTEL-Alt-Kabarettist), Abini Zöllner (Autorin) und Sebastian Krämer (Chansonnier). Ein besonderer Dank gilt Vivien Bergelt für die lebendige Fotostrecke.