Veröffentlicht in Humor, Komik, Notizen aus der Hauptstadt

Drei unter einem Hut – Lesung mit Musik am 14.11.

Veröffentlicht in Bühnenstars, Humor, Kabarett, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik, Satire, tolle Musik

#Immer wieder freitags am 15.03. und jetzt die Fotos von dem Unterhaltungsabend

Großartige Unterhaltungskunst gab es im FFM am 15.03. Wer den Abend ein wenig nacherleben möchte, jetzt gibt es eine gute Gelegenheit. Hier sind die Fotos!  Zu erleben waren:

Die einzigartige Lina Lärche. Wer sie einen ganzen Abend erleben möchte kann dies am Do., 11.04. um 20.00 Uhr im Comedy Club Kookaburra http://www.comedyclub.de) tun. Und hier ein Appetithäppchen:

https://www.youtube.com/watch?v=-RtvyhkOvLo

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der wunderbare Autor Rei Gesing erzählte von der „Weisheit der 100-Jährigen“. Dabei wurde er von André Kröker unterstützt, er illustrierte die Personen. Am 24.07. ist Rei Gesing einen ganzen Abend in der Mark-Twain-Bibliothek.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum zweiten Mal zu Gast war der beliebte Distelkabarettist Tilman Lucke. Wer ihn in der Distel erleben möchte … einfach nach „frisch gepresst“ oder dem „Verdummungsverbot“ Ausschau halten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Durch den Abend führte die Kabarettistin Frau zu Kappenstein. Sie war mal wieder in Berlin untwegs gewesen gewesen und wußte von Andy Scheuer, Peter Altmaier und dem Weltfrauentag zu berichten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein ganz besonders herzlicher Dank gilt dem Team vom FFM, die mal wieder einen rundum gastfreundschaftlichen Abend bereitet haben. Ein Ort an dem Publikum und Bühnengäste sich glelichermaßen wohlfühlen.

Freuen Sie sich auf den nächsten Abend. Immer wieder freitags gibt es wieder am 12.04. im FFM. Natürlich werden dann wieder wunderbare Bühnengäste auf Sie warten.

Veröffentlicht in DIE! Mixed Show, freche Texte, Humor, Komik, Satire, tolle Musik

Es ist nicht die Nachtigall, es ist die Lärche am 15.03.

Lina Lärche kommt nach Marzahn! Wow!

Wer ist Lina Lärche? Sie kennen Lina Lärche nicht? Das ist doch die Dame, die mit dem Schokoriegel rappt und sich rote Rosen über sich regnen lässt. Die ist juut!
Am 15.03.19 zeigt sie Ausschnitte aus ihrer neuen Show „Ich finds jetzt schon toll!“
Ob sie von ihrem kleinen Schwarzen schwärmt oder über Männer in Trekkingsandalen, den Mietenwahnsinn oder besseren Sex durch glutenfreies Essen singt, immer präsentiert sie ihre Lieder und Geschichten mit viel hintergründigem Charme, Selbstironie und viel buntem Stoff!

„Lina Lärche ist ein Ausnahmetalent. Sie mimt die Grand Dame wie keine andere,
weil ihr die Gesichtszüge so entgleisen, wie es sich sonst weibliche Künstlerinnen
nicht wagen.“ Freie Zeit

„Lina Lärche lief zur Hochform auf. Gekonnt kombinierte sie Gesang und Schauspiel
zu Kunst aus einem Guss.“ Märkische Allgemeine

„Schlag auf Schlag folgten groteske Mimik, messerscharfe Sprüche, verballhornte Liedtexte, pikant gewürzt mit Ironie, Satire und Erotik.“ Lausitzer Rundschau

Fr. 15.03.2019  | 19.30 Uhr Freizeitforum Marzahn – Studiobühne
Marzahner Promenade 55
Kartentelefon: 030-5 42 70 91
Immer wieder freitags
Kabarett und Comedy
mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in Berliner Künstler, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Komik

Lachen ist gesund am 19.10. im Kulturhaus Karlshorst

KABARETT
Lachen ist gesund
Kabarett, Musik und Humor reichen sich die Hand

Die Humoristin Frau zu Kappenstein und ihre Gäste läuten das Wochenende mit Witz und guter Laune ein. Sehr erlebenswert ist der langjährige Distelkabarettist Gert Kießling. Er spießt Bemerkenswertes oder Bedenkliches aus Politik und Gesellschaft auf lustige Weise auf. Kießling regt sich kabarettistisch auf und lässt dabei kaum einen Witz aus. Eigens für diesen Auftritt unterbricht er seinen Ruhestand. Dabei ist außerdem Frank Viehweg. Er ist ein ausgezeichneter Dichtersänger. Den Schluss des Abends gestaltet Insa Kohler. Die prämierte Autorin liest Geschichten, die von liebenswerten oder besonderen Menschen in echt komischen Situationen handeln.

Der bunte Abend findet am Freitag, den 19. Oktober ab 20 Uhr im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112 statt. Der Eintritt kostet sechs Euro, ermäßigt drei Euro. Das Kulturhaus erbittet Reservierungen unter der Rufnummer (030) 475 94 06 10.

Foto: Vivien Bergelt

 

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Foto, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik, tolle Musik

Hurra, die leitende Redakteurin der Berliner Zeitung Abini Zöllner kommt am 24.08. ins Kulturhaus Karlshorst

Hurra, die leitende Redakteurin der Berliner Zeitung Abini Zöllner kommt am 24.08. ins Kulturhaus Karlshorst

Abini Zöllner: Hellwach…Gute Nachtgeschichten und andere Schlaflosigkeiten
Am 24.08., einem wunderbaren Freitagabend, gibt es mal eine andere Möglichkeit, die Nacht zu begrüßen. Diesmal mit einer kurzweiligen Lesung und einem lebhaften Gespräch: Abini Zöllner gehört zu den zehn Prozent aller Deutschen, die nachts nicht schlafen können. Nach 4.000 hellwachen Nächten hat sie sich damit arrangiert. Eine gute Entscheidung, denn jede Nacht hat ihre Geschichten: So kann sie zum Beispiel Einbrechern bei ihrer „Tätigkeit“ zusehen oder sogar einen Vulkanausbruch erleben. Manchmal steht sie auch vor unerwarteten Fragen: Wie kommt der Hund in meine Wohnung?  Was mache ich mit einem Notarzt, der uns helfen wollte und sich selbst dabei verletzt hat? Es geht um Rotlicht und Blaulicht, um seltsame Zeitgenossen und die beste Familie, um günstige Gelegenheiten und Dinge, die besser nicht passiert wären. Mehr aber noch um kleines Glück. Abini Zöllner präsentiert ihre Buchlesung aus „Hellwach“ mit Kamerafahrten durch die Nacht – direkt in den Sternenhimmel. Also: Nicht abschalten! Nicht runterfahren! Bloß nicht einschlafen! Denn manchmal ist die Nacht der bessere Tag.
Abini Zöllner, verheiratete Herzberg, arbeitete 25 Jahre bei der „Berliner Zeitung“. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder, entschlossene Ehefrau und gelegentliche Falschparkerin. 2003 erschien bereits ihr Bestseller „Schokoladenkind“.

Lehnen Sie sich also zurück, entspannen Sie und hören Sie

•wie man Nächte auch verbringen kann,
•warum die Polizei von ihrem guten Image überrascht ist
•und weshalb es überhaupt nicht schlimm ist, schlaflos in Berlin zu sein.

Abini Zöllner Foto: Silas Herzberg

Sie sind ungeduldig und möchten Abini und ihr aufregendes Leben schon jetzt erleben? Sie ist als Berliner Schätzchen (Podcast) zu Gast bei Denny Carl und Frau zu Kappenstein.
Viel Vergnügen!
https://www.berliner-schaetzchen.de/

Fr. 24.08.2018 | 20 Uhr
Buntes Kabarett, Musik und MEHR
Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, Ecke Dönhoffstraße (direkt am S-Bahnhof Karlshorst)
Kartentelefon: 030 475 94 06-10
Bitte teilen mit, ob wir Sie erwarten dürfen.

Frau zu Kappenstein geleitet Sie mit aktuellem Kabarett durch den Abend und hat für Sie wunderbare Bühnengäste eingeladen.

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Foto, Kabarett, Kleinkunst, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik

Der wunderbare Distelkabarettist Tilman Lucke ist zu Gast am 24.08. im Kulturhaus Karlshorst

Der wunderbare Distelkabarettist Tilman Lucke ist zu Gast am 24.08. im Kulturhaus Karlshorst!

Tilman Lucke ist das Volk, der Distelkabarettist ist auch Kabarettpreisträger. Er mischt die große Politik auf und sich ein. Dafür nimmt er einiges auf sich: Er übt heimlich die Raute, setzt sich in Talkshows neben Horst Seehofer und lässt sich regelmäßig vom türkischen Botschafter einbestellen. Aber vor dem großen Politdurchbruch wartet der Berliner Kabarettist erst mal am Klavier auf den nächsten Klimagipfel, die neue VW-Software und – hoffnungslos optimistisch – auf einen Termin im Bürgeramt. Musikalisch, frech und haarscharf an einigen Paragrafen vorbei.

Fr. 24.08.2018 | 20 Uhr
Buntes Kabarett, Musik und MEHR
Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, Ecke Dönhoffstraße (direkt am S-Bahnhof Karlshorst)
Kartentelefon: 030 475 94 06-10
Bitte teilen mit, ob wir Sie erwarten dürfen.

Frau zu Kappenstein geleitet Sie mit aktuellem Kabarett durch den Abend und hat für Sie wunderbare Bühnengäste eingeladen.

 

 

Veröffentlicht in Berliner Schätzchen, DIE! Mixed Show, Foto, Kabarett, Kleinkunst, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik, Satire

Ankündigung für einen wunderbaren Sommerabend am 24.08. im Kulturhaus Karlshorst

Ankündigung für einen wunderbaren Sommerabend am 24.08. im Kulturhaus Karlshorst mit:

Lennart Schilgen, Abini Zöllner, Tilman Lucke und der Gastgeberin Frau zu Kappenstein

Fr. 24.08.2018 | 20 Uhr
Buntes Kabarett, Musik und MEHR
Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, Ecke Dönhoffstraße (direkt am S-Bahnhof Karlshorst)
Kartentelefon: 030 475 94 06-10
Bitte teilen Sie mit, ob wir Sie erwarten können.
WEITERE INFORMATIONEN

Foto: Samir