Veröffentlicht in Bühnenstars, DIE! Mixed Show, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Politik, Satire, tolle Musik

Wir feiern am 15.03. #Immer wieder freitags in Berlin wird ein Jahr alt

Die Humoristin Frau zu Kappenstein hat extra für Sie Bühnengäste eingeladen, die das Wochenende mit guter Laune einläuten. Es machen mit: Ein Leckerli aus der Distel Tilman Lucke ist zum zweiten Mal in Marzahn. In der Distel ist er mit seiner einzigartigen Lage-Night-Show zu erleben und an dem Abend mit Auszügen im FFM. Außerdem ist die hinreißende Lina Lärche zu Gast. Sie mimt gerne in bunten Kostümen die Grand Dame und kombiniert dies mit Gesang und Schauspiel, messerscharfen Sprüchen und ironischen Liedtexten. Rei Gesing erzählt von der „Weisheit der 100-Jährigen“. Viele Monate reiste der Autor Gesing für sein Buch durch die Republik zu den Alten, um zu erkunden, was die Jungen von ihnen lernen könnten und was ein gelungenes Leben ausmacht. André Kröker wird ihn unterstützen und die Personen aus dem Buch illustrieren.

Fr. 15.03.2019 (der 08.03. entfällt) | 19.30 Uhr Freizeitforum Marzahn – Studiobühne
Marzahner Promenade 55
Kartentelefon: 030-5 42 70 91
Immer wieder freitags
Kabarett und Comedy
mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Bühnenstars, Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, freche Texte, Humor, Kabarett, Kleinkunst, Notizen aus der Hauptstadt

Ein Leckerbissen der Unterhaltungskunst „Immer wieder freitags“ am 26.10. und jetzt die Fotos

Die sehr gut besuchte Veranstaltung „Immer wieder freitags“ am 26.10. im FFM war mal wieder ein Leckerbissen der Unterhaltungskunst. Für das betreute Bühnenspiel ein herzliches Dankeschön an das Team vom FFM. Sie bieten eine Wohlfühlatmosphäre, die bemerkenswert ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war ein perfekter Freitagabendwochenendanfang mit einer der bedeutendsten deutschen Kabarettistinnen Gisela Oechelhaeuser. Sie präsentierte besondere Ausschnitte aus ihren Programmen und gewann damit das Publikum im Handumdrehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der mehrfache Preisträger des Deutschen Schallplattenpreises Manfred Maurenbrecher wußte Interessantes zu erzählen und spielte gekonnt auf. Der Applaus war ihm gewiss.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unbedingt zuhörenswert war auch Uli Hannemann. Er schreibt Kolumnen, Glossen und kaufenswerte Bücher. Jetzt zieren einige seiner Werke weitere Haushalte in Berlin.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Gastgeberin Frau zu Kappenstein und führte durch den Abend mit aktuellem Kabarett.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Freuen Sie sich auf den nächsten Abend am 07.12. mit André Herzberg und seinem neuen Buch, den musikalischen Beitrag von Friedrich & Wiesenhütter aus Köpenick und Heinz Klever von der Leipziger Pfeffermühle. Er wird politisch.

Freitag, 07.12. um 19.30 Uhr, im Freizeitforum Marzahn (Studiobühne)
Marzahner Promenade 55, (Kartentelefon: 030-5 42 70 91 ) Sichern Sie sich eine der begehrten Eintrittskarten im Vorverkauf.

Fotostrecke: Tilman von Rohden

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Kabarett, Kleinkunst, Notizen aus der Hauptstadt

Kabarett und Musik am 26.10. im Freizeitforum Marzahn

Kabarett und Musik am 26.10. im Freizeitforum Marzahn

KABARETT UND MUSIK

Ernste Scherze

Vier Humoristen auf der Bühne des Freizeitforums Marzahn

Die bekannte Kabarettistin Gisela Oechelhaeuser ist sich treu geblieben. Nimmer müde spießt sie auf unterhaltsame Art die argen Seiten unseres Lebens auf. Dabei schlüpft sie zum allgemeinen Gelächter des Publikums gerne in Rollen und Verkleidungen. Der Autor und Liedermacher Manfred Maurenbrecher setzt den Abend fort. Der Berliner gilt als ewiger Geheimtipp, obwohl er schon drei Mal den Deutschen Schallplattenpreis gewonnen hat. Seine poetischen Lieder sind von großer Klarheit. Die Texte gehören zum Besten, was Liedermacher je geschrieben haben. Maurenbrecher begleitetet sich selbst am Klavier. Die Veranstaltung beschließt der Autor Uli Hannemann. Seine Geschichten, die er in Büchern veröffentlicht und auf Lesebühnen vorträgt, legen die absurden Seiten unserer Gegenwart frei. Hannemann liebt den schwarzem Humor und die Ironie ebenso wie die Gastgeberin des Abends, die Kabarettistin Frau zu Kappenstein.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Freizeitforum Marzahn (Studiobühne), Marzahner Promenade 55; Vorverkauf 17 Euro, Abendkasse 19 Euro; Kartentelefon: (030) 542 70 91.