Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show

#Immer wieder freitags in Berlin u. a. mit Angelika Mann am 10.05.

Veröffentlicht in DIE! Mixed Show, Humor, Kabarett, Satire

Hurra, ein Stelldichein für Humor und Musik am Freitag, 12.04.

Es gibt gute Gründe stolz zu sein, denn für #“Immer wieder freitags“ wurden wunderbare Gäste am 12.04. eingeladen. An dem Abend gibt es einen humorvollen Spannungsbogen vom bekannten Altkabarettisten und Schauspieler Lutz Stückrath bis zum jungen Distelkabarettisten Henning Ruwe. Während der begnadete Satiriker Lutz Stückrath keine politischen Anzüglichkeiten auslässt, hat Henning Ruwe in seinen jungen Jahren schon vom Islamisten bis zum Papst alles gespielt. Henning Ruwe ist ein hervorragender Texter, hochpolitisch, schonungslos und doch menschlich geblieben. Was fehlt, ist der musikalische Beitrag. Eigens dafür ist das Duo PianLOLA goldrichtig. Eine Vielfalt von Berliner Chanson bis zu argentinischer Tangomusik. Es ist ein Stelldichein von überbordender Lebenslust in Form von Kabarettliedern und klassischem Tango. Dem Duo gehören Lola Bolze und der südamerikanische Pianist Jorge Idelson an. Die Gastgeberin Frau zu Kappenstein führt durchs Programm.

 

Veröffentlicht in Berliner Künstler, Notizen aus der Hauptstadt

Distel-Kabarettist Henning Ruwe zu Gast

Henning Ruwe wurde neulich in einem Provinztheater treffend wie folgt beschrieben: „Er schaut so schön schelmisch, als würde er jede Sekunde etwas aushecken.“ Und er füllt nicht nur mit jugendlicher Unbekümmertheit die Rubrik Junges Kabarett perfekt aus, er ist zudem auch noch ein begnadeter Texter. Hochpolitisch, schonungslos gegen sich und andere und dabei stets sehr menschlich – Henning Ruwe unterhält was er verspricht. Der Jungkabarettist ist bereits seit vier Jahren fester Bestandteil der Berliner Distel, hat vermutlich vom Islamisten bis hin zum Papst schon alles gespielt, was die Welt nicht braucht und ist derzeit mit seinem Duo-Programm „Wir haben genug“ ein gern gesehener Gast auf deutschen Kleinkunstbühnen. Ab Juni feiert er mit seinem Solo „Die netten Jahre sind vorbei“ Premiere.

Fr. 12.04.2019  | 19.30 Uhr

Freizeitforum Marzahn – Studiobühne

Marzahner Promenade 55

Kartentelefon: 030-5 42 70 91

#Immer wieder freitags Comedy und Kabarett

mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in Berliner Schätzchen

Wunderbare Berliner Chansons & Argentinische Tangomusik

Da ist die Freude groß, denn das Duo PianLOLA macht mit bei „Immer wieder freitags“ und präsentiert ein Potpourri, eine wunderbare Mischung aus Berliner Chanson & Argentinischer Tangomusik.

Lola Bolze schlüpft in Kabarettlieder und Tango regelrecht hinein. Sie verleiht ihren eigenen, und den Texten von Claire Waldoff bis Homero Manzi, eine neue, frische Lebendigkeit. Der Pianist Jorge Idelsohn, der mit seinem südamerikanischen Temperament den Tango Argentino spielt, und nebenbei die alten Klassiker völlig neu interpretiert, ist der perfekte Gegenpart zu Lolas übersprudelnder Lebenslust.

Hier können Sie sich einen Livemitschnitt mit Orchester von einer Tangogala in der Ufa-Fabrik-Berlin anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=TrCl7or7zBo Weitere Infos: http://www.pianlola.de

und hier den Podcast https://www.berliner-schaetzchen.de/2018/02/14/001-pianlola-chansontheater/

Fr. 12.04.2019  | 19.30 Uhr

Freizeitforum Marzahn – Studiobühne

Marzahner Promenade 55

Kartentelefon: 030-5 42 70 91

Immer wieder freitags Comedy und Kabarett mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Humor, Kabarett, Satire

Immer wieder freitags hat hohen Besuch

Unglaublich aber wahr, der legendere Schauspieler und Vollblutkabarettist Lutz Stückrath ist bei „immer wieder freitags“ am 10.04. zu Gast.

Wenn es tatsächlich noch jemanden geben sollte, der Lutz Stückrath nicht kennt. Der Schauspieler und Kabarettist Lutz Stückrath ist eine Berliner Kabarettgröße und Publikumsliebling. Im FFM – erzählt über seinen „Weg zur Menschwerdung“. Er liest, spielt und interpretiert. Auch, – damit literarisch zusammenwachsen kann, was zusammengehört. Ein außergewöhnlich, unterhaltsamer Abend, bei dem die Satire nicht zu kurz kommt. Denn von seinem Gespür für politische Anzüglichkeiten hat Lutz Stückrath bis heute nichts eingebüßt.

Fr. 12.04.2019  | 19.30 Uhr Freizeitforum Marzahn-Studiobühne
Marzahner Promenade 55
Kartentelefon: 030-5 42 70 91

Immer wieder freitags Comedy und Kabarett
mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in Bühnenstars, Humor, Kabarett, Komik, Notizen aus der Hauptstadt, Politik, Satire, tolle Musik

#Immer wieder freitags am 15.03. und jetzt die Fotos von dem Unterhaltungsabend

Großartige Unterhaltungskunst gab es im FFM am 15.03. Wer den Abend ein wenig nacherleben möchte, jetzt gibt es eine gute Gelegenheit. Hier sind die Fotos!  Zu erleben waren:

Die einzigartige Lina Lärche. Wer sie einen ganzen Abend erleben möchte kann dies am Do., 11.04. um 20.00 Uhr im Comedy Club Kookaburra http://www.comedyclub.de) tun. Und hier ein Appetithäppchen:

https://www.youtube.com/watch?v=-RtvyhkOvLo

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der wunderbare Autor Rei Gesing erzählte von der „Weisheit der 100-Jährigen“. Dabei wurde er von André Kröker unterstützt, er illustrierte die Personen. Am 24.07. ist Rei Gesing einen ganzen Abend in der Mark-Twain-Bibliothek.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum zweiten Mal zu Gast war der beliebte Distelkabarettist Tilman Lucke. Wer ihn in der Distel erleben möchte … einfach nach „frisch gepresst“ oder dem „Verdummungsverbot“ Ausschau halten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Durch den Abend führte die Kabarettistin Frau zu Kappenstein. Sie war mal wieder in Berlin untwegs gewesen gewesen und wußte von Andy Scheuer, Peter Altmaier und dem Weltfrauentag zu berichten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein ganz besonders herzlicher Dank gilt dem Team vom FFM, die mal wieder einen rundum gastfreundschaftlichen Abend bereitet haben. Ein Ort an dem Publikum und Bühnengäste sich glelichermaßen wohlfühlen.

Freuen Sie sich auf den nächsten Abend. Immer wieder freitags gibt es wieder am 12.04. im FFM. Natürlich werden dann wieder wunderbare Bühnengäste auf Sie warten.