Picasso-Ausstellung im Museum Berggrün

Foto: Heidi Ramlow

Kappensteins Kolumne: Picasso-Ausstellung im Museum Berggrün

Ich hab Picazzo besucht, der Mann mit den vielen Bildern und den vielen Frauen. Glauben Sie, ich habe alles erkannt, was er gemalt hat. Beileibe nicht. Dabei habe ich intensiv geguckt. Heinz Berggrün, der hatte ja das absolute Auge, aber ich. Eine Museumspädagogin beruhigt mich. Es ist wie mit einer Fremdsprache, die beherrscht man auch nicht von einmal hinhören. Je mehr man sich damit beschäftigt, desto besser wird es. Also, ich bin nicht zu unbegabt für große Kunst, ich habe mich nur noch nicht genug damit beschäftigt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s