Veröffentlicht in Humor, Kabarett, Notizen aus der Hauptstadt, Satire, tolle Musik

Sehr gut besucht – Jahresrückblick am 09.01. im Winskiez

Sehr gut besucht – Jahresrückblick am 09.01. im Winskiez
Allen ein herzliches Dankeschön für den wundervollen Abend. Das Team vom Cafe la Boheme hat sich mal wieder ganz liebevoll ins Zeug gelegt und einen wunderbaren Rahmen für den Abend geschaffen und immer wieder Sitzgelegenheiten herbeigeschafft, sodass alle Platz gefunden haben. Der Jahresrückblick (Teil I) hatte es in sich. Da wurden teils skurrile Jahresvorsätze, Katzenjammer, der Dieselskandal, das Alter mit seinen entzückenden Möglichkeiten, wie der unaufhaltsame Aufstieg der Frau von der Leyen und ganz viel Zwischenmenschliches von Ute Apitz, Elke Hübener und Frau zu Kappenstein behandelt. Freuen Sie sich auf die Fortsetzungg, den Jahresrückblick (Teil II) am 13.02. um 19.00 Uhr bei der kabarettistischsten Lesebühne Berlins im Winzkiez.
Foto: Privatfoto

 

Veröffentlicht in Kabarett, Kolumne, Notizen aus der Hauptstadt, tolle Musik

Berlins kabarettistischste Lesebühne wieder am 09.01.

Frohes neues Jahr. Ist es nicht schön, wir können uns wiedersehen?

Wir machen den Abwasch. Ein Jahresrückblick, der sich gewaschen hat.

Die gute Gelegenheit dafür ist Donnerstag, 09.01, 19.00 Uhr, Prenzlauer Berg, Winsstr. 12, 10405 Berlin im Café La Boheme. Zusammen mit meinen wunderbaren humorgeladenen und preisgekrönten Kolleginnen Elke Hübener und Ute Apitz geht Berlins kabarettistischste Lesebühne mit Musik in die zweite Runde. Die „Drei unter einem Hut“ wagen ganz unerschrocken neben dem offiziellen einen persönlichen Rückblick auf das vergangene Jahr. Da ist Lachfaltenpflege angesagt. Weitere Informationen.

Anmeldung (noch) nicht erforderlich, Eintritt frei, Spenden hochwillkommen.

In heller Vorfreude.

Ihre Frau zu Kappenstein

Veröffentlicht in Kabarett, Notizen aus der Hauptstadt, Satire

Die Silvesterfeier im AHA-Berlin u. a. mit Frau zu Kappenstein

Da ist die Freude groß. Wir lassen die Korken und andere Dinger knallen, aber frag mich nicht wie.

Frau zu Kappenstein hat renoviert. Nein, Spandau hat keine neuen Möbel bekommen. Mehr ist zu erfahren am:

Di., 31.12.2019 Silvesterfeier (u. a. mit Frau zu Kappenstein)

AHA-Berlin e. V. , Monumentenstraße 13, 10829 Berlin, Tel: (030) 8962 7948

Foto: Michaela Hanf

Veröffentlicht in Berliner Künstler, DIE! Mixed Show, Humor, Kabarett, Notizen aus der Hauptstadt, Satire, tolle Musik

Unterhaltungsabend mit Lachfaltenpflege am 18.10. im FFM

Unterhaltungsabend mit Lachfaltenpflege am 18.10. im FFM

Diese Veranstaltung könnte Ihnen gefallen, wenn Sie schon mal gelacht haben oder jemanden kennen, der schon mal gelacht hat oder wenn Sie schon einmal eine Veranstaltung besucht haben, in der gelacht wurde.

Kabarett/Comedy und Musik

Informationen https://frauzukappenstein.wordpress.com/immer-wieder-freitags/

Foto: Michaela Hanf

 

Veröffentlicht in Berliner Künstler, Kabarett, Kleinkunst, Notizen aus der Hauptstadt, Satire, tolle Musik

Habe Wowereit, Merkel und Spahn getroffen

Wenn Sie mehr erfahren wollen über Persönliches von Wowereit, Merkel und Spahn,

dann gibt es eine gute Gelegenheit (wenn Kabarett und Satire auf Musik trifft) am:

Montag, 24.06.2019 um 19.00 Uhr (ggf. Restkarten)

Foto: Tilman von Rohden

Kurios ist es nicht nur in der Hauptstadt

Seien Sie froh, dass Sie mich haben  Frau zu Kappenstein (Kabarett/Satire) und Matthias Wiesenhütter (Musik)

Anton-Saefkow-Bibliothek

Anton-Saefkow-Bibliothek

am Fennpfuhl

Anton-Saefkow-Platz 14
10369 Berlin Stadtplan
Telefon: +49 30 90296-3790

Veröffentlicht in Berliner Künstler, Kabarett

Hurra, der unerschrockene Ehekabarettist Gerd Normann ist zu Gast am 10.05.

Gerd Normann verbringt seine Freizeit auf der Autobahn. Entweder ist er als Solokabarettist mit seinem Ehekabarett unterwegs oder er stellt irgendwo ein Buch vor. Manchmal schlüpft er in die Rolle des Ranger Ömmes und verwandelt zusammen mit den Kollegen der Band Twersbraken Hallen in brodelnde Hexenkessel oder er stört Auftritte seiner Bühnenpartnerin Lina Lärche, in die er sich dann immer wieder nach genau 41 Minuten verliebt. So steht es auf jeden Fall im Drehbuch. Oder er liest einfach nur total lustige Gedichte vor. Manchmal macht er auch alles gleichzeitig – auf jeden Fall ist es immer ein exquisiter Spaß.

Fr. 10.05.2019  | 19.30 Uhr Freizeitforum Marzahn – Studiobühne
Marzahner Promenade 55
Kartentelefon: 030-5 42 70 91
Immer wieder freitags Comedy und Kabarett

mit Frau zu Kappenstein und Gästen

Veröffentlicht in DIE! Mixed Show, Humor, Kabarett, Satire

Hurra, ein Stelldichein für Humor und Musik am Freitag, 12.04.

Es gibt gute Gründe stolz zu sein, denn für #“Immer wieder freitags“ wurden wunderbare Gäste am 12.04. eingeladen. An dem Abend gibt es einen humorvollen Spannungsbogen vom bekannten Altkabarettisten und Schauspieler Lutz Stückrath bis zum jungen Distelkabarettisten Henning Ruwe. Während der begnadete Satiriker Lutz Stückrath keine politischen Anzüglichkeiten auslässt, hat Henning Ruwe in seinen jungen Jahren schon vom Islamisten bis zum Papst alles gespielt. Henning Ruwe ist ein hervorragender Texter, hochpolitisch, schonungslos und doch menschlich geblieben. Was fehlt, ist der musikalische Beitrag. Eigens dafür ist das Duo PianLOLA goldrichtig. Eine Vielfalt von Berliner Chanson bis zu argentinischer Tangomusik. Es ist ein Stelldichein von überbordender Lebenslust in Form von Kabarettliedern und klassischem Tango. Dem Duo gehören Lola Bolze und der südamerikanische Pianist Jorge Idelson an. Die Gastgeberin Frau zu Kappenstein führt durchs Programm.